Nachrichten

Wie sieht's aus ? Pfarrgemeinderatswahl am 22. März 2020

Am 22. März 2020 werden im Erzbistum Freiburg die Pfarrgemeinderäte neu gewählt - und erstmalig in Deutschland können dies die Katholiken auch online per digitaler Stimmabgabe tun.

Sind Sie auch am Überlegen oder gefragt worden, ob Sie für den Pfarrgemeinderat Ihrer Kirchengemeinde kandidieren wollen?

Falls Sie sich die Frage stellen, ob Sie kandidieren sollen oder nicht - es gibt gute Gründe, Ihre Zeit, Ihre Talente und Ihr Engagement einzubringen, denn Sie gestalten Kirche vor Ort!

Mitgestalten und mitentscheiden

Sie gestalten Kirche vor Ort, geben ihr ein Gesicht, setzen durch ihr Engagement einiges in Bewegung.

Charismen einbringen

Nur durch Ihr Talent und Ihren Einsatz ist das möglich. Ihre Fähigkeiten und Begabungen sind wichtig für das Gemeindeleben und die Gemeinschaft!

Neu erfinden

Sie sind direkt daran beteiligt, wie sich das Erzbistum Freiburg neu erfinden darf. Sie gestalten Veränderung positiv mit, sind Teil des Aufbruchs mit eigener Dynamik!

Auf gute Erfahrungen bauen

Ob Sie sich neu aufstellen lassen wollen oder schon eine Weile dabei sind: Ihre Erfahrungen und ihre Kompetenz prägen.

Auf gute Zusammenarbeit

Im Pfarrgemeinderat arbeitet man im Team: Die Zusammenarbeit im Gremium entscheidet über das Gelingen.

Nähere Informationen zur Wahl finden Sie auf dieser Seite unter Pfarrgemeinderat.

 

 

Zurück