KAB Durlach

Wer sind wir?

  • Die KAB ist eine lebendige Gemeinschaft von Christen, von Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmern und ihren Familien.
  • Die KAB ist ein kirchlicher Verband mit sozialen und berufspolitischen Zielen.
  • Wir informieren und engagieren uns, damit Familie und Beruf, Arbeit und Einkommen, Leben und Arbeit zusammenpassen - damit die Arbeit dem Menschen dient.
  • Die KAB bietet ein unabhängiges Forum für die politische Diskussion und Meinungsbildung.
  • Die KAB tritt ein für die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, für Frauen, Alleinerziehende, Familien, ältere Menschen und sozial Benachteiligte.
  • Wir beraten Sie unbürokratisch - nicht nur in schwierigen Lebenslagen.
  • In arbeits- und sozialrechtlichen Fragen durch sachkundige Gesprächspartner, die Sie auch vor den zuständigen Gerichten vertreten.

Was machen wir?

Wir nehmen die politischen Entwicklungen nicht einfach hin. Wir mischen uns aktiv für mehr soziale Gerechtigkeit ein. In den Kommunen, auf Landes- oder Bundesebene, in den Selbstverwaltungen der Krankenkassen und Berufsgenossenschaften, als ehrenamtlicher Richter oder Betriebsrat. Von einer großen Gemeinschaft werden politische Entscheidungen beeinflusst. Das ist eine Stärke der KAB.

Bei Konflikten am Arbeitsplatz oder sozialrechtlichen Problemen können Sie mit unserer Unterstützung rechnen. Ob bei Kündigungen, Rentenanträgen, Klärungen mit den Krankenkassen oder Berufsgenossenschaften, es stehen Ihnen qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KAB zur Seite.
Darüber hinaus sorgen gesellige Veranstaltungen für eine Gemeinschaft bei der jeder spürt, dass er von der Gruppe angenommen wird. Kommen sie einfach einmal als Gast vorbei.

Zu wichtigen Themen aus Sozialbereichen, Gesundheitsfragen und Politik veranstalten wir Informationsabende mit kompetenten Fachfrauen und Fachmännern.

Wir veranstalten Kurse für Langzeitarbeitslose mit Training neuer Verhaltensweisen, Stressabbautechniken und selbstwertfördernden Übungen.

Wen sprechen wir an? Wer kann mitmachen?

Für uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und die Arbeitslosen, sowie deren Ehegatten, die sich zu den Zielen und Aufgaben der KAB Deutschlands bekennen, können Mitglied werden. Unabhängig von ihrer Konfession. Ebenso Personen, die den Bestrebungen der KAB ein besonderes Interesse entgegenbringen.

Wann und wo treffen wir uns?

Die Veranstaltungstermine finden Sie im KAB-Programmheft, das wir Ihnen gerne zusenden oder zumailen. Ebenso im Programm des Bildungswerks und unter http://www.kab-karlsruhe.de

Kontakt

Jürgen und Roswitha Merz
KAB-Bezirksvorsitzende
Pfinzstr. 65
76227 Karlsruhe
Tel. (0721) 9454211
Fax (0721) 9454212
Email: info@remove-this.kab-karlsruhe.de
http://www.kab-karlsruhe.de